Alleinerziehenden-Seelsorge

Innerhalb der katholischen Kirche Deutschlands gibt es in den meisten Regionen (Diözesen) Ansprechpartner für Alleinerziehende. Diesen diözesanen ReferentInnen geht es um die Begleitung von in Trennung und Scheidung lebenden Frauen und Männern ebenso wie um die Begleitung von ledigen Frauen und Männern, Witwen und Witwern, die mit Kindern zusammenleben. Daraus hat sich in manchen Diözesen und Verbänden auch die Arbeit mit Patchwork-Familien entwickelt.

Von ihnen werden Treffpunkte und Gruppen für Alleinerziehende, Bildungswochenenden, Informationsveranstaltungen, Bildungs- und Ferienfreizeiten, für Alleinerziehende angeboten; in manchen Diözesen gibt es auch Begegnungsstatten für Alleinerziehende.

Die Adressen der diözesanen ReferentInnen für Alleinerziehenden-Seelsorge und ihre Angebote erfahren Sie über die Deutschlandkarte.

Situation Alleinerziehender

Während die gesellschaftliche Akzeptanz von Ein-Eltern-Familien deutlich zugenommen hat, ist die wirtschaftliche Lage vieler Ein-Eltern-Familien nach wie vor schwierig. Die Armut insbesondere allein erziehender Frauen und ihrer Kinder ist eine wesentliche Ursache für langfristige und umfassende Belastungen dieser Familienform.

mehr ...

Unterstützung und Hilfe

Eine Trennungssituation ist sehr einschneidend, meist verändert sich dadurch der Alltag total. Sie hat Auswirkungen auf das gesamte Familien- und Verwandtschaftssystem. Trotz Gefühlschaos müssen wichtige Dinge geregelt und Weichen für die Zukunft gestellt werden.

mehr ...

Was Kindern hilft

Kindern hilft ganz viel Zuspruch, viel Liebe und viel Zuversicht. Es tut ihnen gut, von vielen Seiten zu hören, dass es trotz der Trennung gut weitergehen wird. Kinder brauchen auch nach der Trennung sowohl Mutter als auch Vater und die Möglichkeit, beide Elternteile lieben zu können.

mehr ...

Sorgerecht

Vor 20 Jahren begann ein Paradigmenwechsel, der mit Inkraftsetzung der Reform des Kindschaftsrechts am 1. Juli 1998 rechtsverbindliche Wirkung erreichte. Forschungsergebnisse machten deutlich, dass Kinder unter der Trennung und Scheidung der Eltern langfristig besonders dann leiden, wenn sie damit quasi auch einen Elternteil „verlieren“.

mehr ...

Unterhaltsrecht

Am 1. Januar 2008 trat das neue Unterhaltsrecht mit zwei Kernpunkten in Kraft 1. einer geänderten Rangfolge der Unterhaltsberechtigten (im Mangelfall) und 2. Neuregelungen zum Betreuungsunterhaltsanspruch von Alleinerziehenden.

mehr ...
Materialien zum Download

Materialien zum Download

Veröffentlichungen zum Thema "Alleine erziehen", Broschüren, Faltblätter, Vorträge, Rechtliches und vieles mehr.

mehr ...