• Wir über uns

Wir über uns

Innerhalb der katholischen Kirche Deutschlands gibt es in den meisten Regionen (Diözesen) Ansprechpartner für Alleinerziehende. Diesen diözesanen ReferentInnen geht es um die Begleitung von in Trennung und Scheidung lebenden Frauen und Männern ebenso wie um die Begleitung von ledigen Frauen und Männern, Witwen und Witwern, die mit Kindern zusammenleben. Daraus hat sich in manchen Diözesen und Verbänden auch die Arbeit mit Patchwork-Familien entwickelt.

Von ihnen werden Treffpunkte und Gruppen für Alleinerziehende, Bildungswochenenden, Informationsveranstaltungen, Bildungs- und Ferienfreizeiten, für Alleinerziehende angeboten; in manchen Diözesen gibt es auch Begegnungsstatten für Alleinerziehende.

Die Adressen der diözesanen ReferentInnen für Alleinerziehenden-Seelsorge und ihre Angebote erfahren Sie über die Deutschlandkarte.

Die ReferentInnen in den Diözesen haben sich mit denen der katholischen Frauenverbände und Organisationen in der Bundeskonferenz Alleinerziehenden-Seelsorge zusammengeschlossen (Gründung 1979 als „Arbeitskreis allein erziehender Frauen“), die wiederum 2012 mit der Bundeskonferenz der Familienseelsorge fusioniert hat. Seitdem befindet sich dieser deutschlandweite Zusammenschluss unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft für Katholische Familienbildung (AKF).