• Kinder und Scheidung

Papa hat eine neue Frau

Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die hatten sich sehr lieb. Sie heirateten und bekamen ein Kind.
Im Laufe der Jahre verstanden sie sich jedoch immer weniger. Sie stritten sich immer häufiger. Schließlich trennten sie sich. Ihr gemeinsames Kind erschrak darüber sehr und hatte Angst, wie es weitergehen sollte...

Eines Tages kam der Vater. Wie jedes zweite Wochenende.
Hallo Monika. Bist du aber groß geworden.
Monika liebte ihren Vater sehr, aber trotzdem war sie sehr sauer auf ihn.
Sie weinte oft vorm Schlafen. Ihre Mutter bekam davon nichts mit, auch auf sie war sie manchmal sehr sauer. Das Haus lag jetzt oft sehr einsam im Walde.

Eines schönen Tages kam der Vater. Er fragte Monika, ob sie zu ihm nach Hause kommen wollte. Monika freute sich so sehr, dass ihr Vater sie mitnehmen wollte.
Also ging sie zu ihrer Mutter, um sie um Erlaubnis zu bitten. Sie erzählte ihr von der Einladung. Da wurde sie so sauer, wie Monika sie noch nie gesehen hatte. Sie bekam richtig Angst.
„Bitte Mama." „Geh."

Monika ging mit schlechtem Gewissen mit ihrem Vater mit. Als sie ankamen, wartete eine Frau auf sie, eine fremde Frau.
Das ist Sandra. Wir wollen heiraten.
...Monika rannte weinend davon.
Als sie zu Hause ankam, saß ihre Mutter im Schaukelstuhl.
„Mein Papa hat eine neue Frau."
„Monika, ich und dein Vater haben uns doch so oft gestritten", und sie erklärte alles Monika.

Ende